Windows 7 : Nur Mauszeiger nach Logon

Der Windows PC fährt hoch. Doch nach dem Anmelden erscheint nur der Mauszeiger. Nichts weiter. Keine Benutzeroberfläche.
Erste Versuche über den TaskManager nach hängengeblibenen Prozessen oder Anwendungen Ausschau zu halten bringt nicht viel. Alles scheint insoweit in Ordnung.
Jedoch kann keine Anwendung gestartet werden. Sobald man etwa den Dateimanager starten will reagiert der PC nicht mehr. Da hilft dann nur noch ein Abmelden.
Dadurch kann man sich wieder anmelden und das Spiel beginnt aufs neue. Der PC wird nun im Safe Mode gestartet. Es erscheinen die Wiederherstellungsoptionen.
Das hilft allerdings auch nicht viel weiter. Auch die letzten funktionierenden Einstellungen beheben das Problem nicht, ebenso wie das Zurueckspielen der letzten Sicherungen.
Aber immerhin gelingt es im Safe Mode die verschiedenen Anwendungen zu starten, d h es gibt so ein funktionierendes Windows mit allen dazugehörigen Beschraenkungen.
Hintergrund des Problem ist ein defekter Displaytreiber. In der Systemsteuerung kann man hier ueber den Geraetemanager auf einige vorige Version zugreifen. Tatsächlich gelingt es dann sich an Windows anzumelden und die Anwendungen funktionieren alle wieder normal. Auch nach einem anschliessenden Upgrade des Displaytreibers funktioniert alles.

MS Access 2003 : : Objekt oder Klasse unterstuetzt diese Ereignismenge nicht

Der Anwender arbeitet mit MS Access 2003 und bekommt die folgende Fehlermeldung : Sie haben als Einstelllung der Ereigniseigenshaft den Ausdruck Beim Oeffnen eingegeben. Dieser Ausdruck hat einen Fehler verursacht: Objekt oder Klasse unterstuetzt diese Ereignismenge nicht … *Der Ausdruck gibt moeglicherweise weder den Namen eines Makros noch den Namen einer benutzerdefnierten Funktion noch [Ereignisprozedur] zurueck. * Beim Auswerten einer Funktion, eines Ereignisses oder eines Makros trat moeglicherweise ein Fehler auf. Die Fehlermeldung geht darauf zurueck dass der Anwender die Programmbibliotheken von Access 2010 auf seinem Win 7 PC installiert bekommen hat. Es gibt dann zwei Moeglichkeiten : Upgrade auf Access 2010 oder entfernen der Programmbibliotheken bzw Neuinstallation von Access 2003.

Umwandlung von MPEG2 -> MPEG4 : XPERIA Z2

Es begann alles damit dass ich die Videodateien meines PC s (Videos die ich mithilfe meines TV Tuners aufgezeichnet hatte) auch auf dem Telefon ansehen wollte. Ich hatte das Telefon in den MTP Modus versetzt. Jetzt kopierte ich mit dem Dateiexplorer unter Win (7) die Videodatei von meiner Festplatte auf die Mikro SD Karte des Telefons.
vc1
Beim nächsten mal kam allerdings eine ärgeliche Fehlermeldung :
vc2
Konnnte es sein dass irgendwas mit der Formatierung der Micro SD nicht stimmt ? Ich habe die Micro SD neu formatiert. Wieder die gleiche Fehlermeldung. Das Kopieren funktionierte wenn ich ein SD Lesegerät benutzte. So konnte es also nur am MPG2 Format liegen. Ich machte mich auf die suche nach einem Porgramm das MPEG2 nach MPEG4 konvertiert und fand es im AnyVideoConverter.
vc4
Vom Wondershare Video Converter und dem Freemake Video Converter kann ich nur abraten (Der Wondershare Converter konvertiert in der Sharewareversion nur die Hälfte der Datei).
vc3
Die Haken beim Any Video Converter liegen erstens bei der Installation, wo er den ByteFence Defender mitinstalliert : Dies laesst sich umgehen indem man die Installation des AnyVideoConverter nicht anpasst, jedoch wohl die ByteFence Defender Installation (kurioserweise). Hier muss man auf “Installation personalisieren” gehen, dann kann man die Installation des Programms verhindern
vc5
– es geht auch den ByteFence Defender spaeter über die Systemsteuerung – Programme zu desinstallieren). Ein weiterer Nachteil des Any Video Converters ist dass er nach jeder Umwandlung in MPEG4 Format zum Kauf des Programms auffordert …

SAP Logon Pad 7.30 : “Fehler bei der Ansteuerung eines Controls”

Der SAP Logon Pad v 7.3.0 ist als virtuelle Anwendung installiert. . Kaum hat sich der Anwender an SAP angemeldet, schon wird er durch einen Kurzdump gebremst. Es gibt einen “Fehler bei der Ansteuerung eines Controls”.
Es handelt sich hier um ein Problem mit dem Logon Pad. Wie dem abgeholfen werden kann ist recht einfach. In die Systemsteuerung gehen, dort in den Administrative Tools finden sich die Application Virtualization Clients. Hier ist auch der SAP Logon Pad v 7.3.0 . Es genügt mit einem rechten Mausklick die Option “Reparatur durchfuehren” zu wählen, und schon funktioniert der SAP Zugang wieder problemlos.

XPERIA – Importieren der Outlookkontakte mit dem MyPhoneExplorer

Ich suchte nach einem Weg meine Outlook Kontakte auf das XPERIA zu bringen und 
ich stiess in Chip.de auf einen interessanten der den MyPhoneExplorer empfahl .
Ich lud die Anwendung herunter.
Ich sah mir noch ein Videotutorial an das mir ergaenzende Hinweise gab.
driver2
So war noch vonnöten den USB Port in den Entwickleroptionen des
Handys freizuschalten. Anschliessend erwartete ich, wenn das XPERIA in den Modus “Nur laden” versetzt wurde, nun mit dem MyPhoneExplorer endlich die Kontakte synchronisiert.
Weit gefehlt. Es war noch die Treiberinstallation vonnoeten. Und nicht irgendwelchen.
Mit dem allgemeinen Treiber ist das Synchronisieren leider nicht moeglich. Ein Blick in den Gerätemanager kann hilfreich sein.
driver3
Erst mit dem von den Webseiten Sony´s heruntergeladenen Treiber
driver4
war es moeglich das Telefon ueber den USB Port mit dem Computer zu verbinden und die Kontakte zu synchronisieren.

Jede Art Kabel – Micro-B USB

micro-b

Bei meinem letzten Deutschlandaufenthalt hatte ich das Ladekabel für mein Telefon, ein Samsung vergessen. Nun fand ich ein neues Kabel, das
in die Anschlüsse des PC s und des Telefons hineinpasste. Auf diesem stand geschrieben : Odoz SJX06. Jedoch vergeblich, mithilfe dieses Kabels das Telefon Mark Samsung  aufzuladen. Aber ich habe sowieso vorgehabt mir ein neues Telefon ,ein Xperia Z2 (Sony) anzuschaffen.
Mit dem Kabel dieses Geraetes war es schliesslich möglich beide Telefone aufzuladen (d.h. auch das Samsung).
Beiden Kabeln haben Micro-B USB Anschluesse, allerdings kann man mit dem Odoz SJX06 keine Geräte Aufladen.

Exceed : Keine Anzeige in Citrix session

Die Exceed session wird zwar gestartet, sie erscheint aber nicht (keine Anzeige).

Scheint auf den XDMCP Einstellungsmodus zurueckgehen. In den Exceed Konfigurationseinstellungen Xconfig bearbeiten.  In XDMCP Startup Modes  : Bei Verwendung einer DisplayID “HCLpcXserver:123456789 ist die Display Class “HCLpcXserver”. Bei den Einstellungen in den Network Interfaces (im selben Reiter XDMCP Startup Modes zu finden) ist das richtige Network Interface (Ethernet Adapter) auszuwaehlen,

Eine interne Hilfsfunktion hat einen Fehler gemeldet

Fehlermeldung von Outlook beim Senden einer Nachrichtan eine Kontaktgruppe. Die Nachricht wird nicht versendet. Die Fehlermeldung beruht darauf dass in dieser Kontaktgruppe Mitglieder sind die kein gueltiges Exchange Konto mehr haben (man koennte sagen es handelt sich um Karteileichen). Loesung des Problems : Saemtlich Mitglieder der Kontaktgruppe dahin untersuchen ob Sie ein gueltiges Emailkonto haben (d h ob an sie noch problemlos Mail versandt werden kann.